Realschule Lechenich

Porsche Diesel Junior

Auch in diesem Schuljahr werden wieder zwei Traktoren restauriert. Sie wurden am 22.09.2011 der AG übergeben.

Traktor 2011

 

 

Das Projekt – Porsche Junior – der Städt. Realschule Lechenich geht in die zweite Runde.

 

Nach dem überaus großen Zuspruch und Erfolg des ersten Durchgangs, wurde am 22.09.2011 das zweite Porsche Junior Projekt der städt. Realschule Lechenich übergeben.

 

Aufgrund des großen Andrangs von Schülerseite wurde beschlossen, im kommenden Schuljahr gleich mit 2 Traktoren an den Start zu gehen.

Die Arbeitsmodelle sind diesmal ein Porsche – Allgaier A 111,Baujahr  1956, der Vorgänger des Porsche Junior des letzten Projektes und ein Porsche Junior 109, Baujahr 1961, dem Nachfolgermodell  des letzten Projektes.

Bei dem Porsche – Allgaier A 111 handelt es sich um einen Scheunenfund, der so wie er damals abgestellt und nicht mehr gebraucht wurde dann vor sich „hingammelte “. Der Traktor ist, obwohl er noch fahrbereit ist, in einem sehr schlechten Zustand und eine große Herausforderung für die Jugendlichen. Für dieses Modell sind kaum noch Ersatzteile zu bekommen, das heißt, sämtliche verrostete sowie nicht mehr vorhandene Blechteile müssen von Hand nachgefertigt werden.

Der Porsche Junior 109 dagegen ist ein Re-import aus Mallorca.

Dank des Wetters in dieser Region ist der Traktor noch gut erhalten, sodass an diesem Fahrzeug nur einige Dichtungen, die Bremsbeläge, die elektrische Anlage,  sowie der Lack aufgefrischt werden müssen.

Um die Schüler langsam an das Projekt heranzuführen, wird mit diesem Traktor begonnen.

Die eigentliche Projektarbeit setzt sich aus folgenden Themen zusammen :

Grundreinigung: Traktor von Schmutz, Fett und Öl reinigen

Demontagearbeiten: Traktor in Teile zerlegen

Blecharbeiten: Teile von Lack befreien, ausbeulen, spachteln, schleifen

Felgen und Reifen: Abziehen, Felgen reinigen und lackieren

Motor : Altfarbe entfernen, zerlegen, kontrollieren, evtl.Verschleissteile   austauschen

Elektrik: Kabelbaum erneuern

Abdichtarbeiten: Dichtungen und Dichtungsringe erneuern

Öle: Altöle ablassen, entsorgen und durch neue ersetzen

Montagearbeiten: Überarbeitete und Lackierte Teile wieder zusammenbauen, Kabelbaum einbauen und anschließen, Traktor abschmieren

 

Die gesamten Arbeitsabläufe sind von den Schülern in einer Arbeitsmappe in Bild und Schrift festzuhalten

 

 

 

In Rahmen einer AG restaurieren Schülerinnen und Schüler der Realschule Lechenich einen alten Porsche Traktor.

 

Porsche junior Projekt

 

Nähere Informationen und viele Bilder finden Sie auf der eigenen Homepage des Projekts.

Aller guten Dinge waren drei!



Am 18. Juli 2013 war die feierliche Übergabe des dritten Schleppers aus dem Projekt „Porsche Junior“ der Städtischen Realschule Erftstadt Lechenich.
Nach den beiden Porsche Junior wurde diesmal ein Allgaier Porsche Baujahr 1954 restauriert an seinen Besitzer Toni Schäfer übergeben.

Traktor alt     Traktor neu


Wenn aus einem „alten Schweizer Käse ein junger Gouda werden soll“, dann ist das schon mit so manchen Problemen verbunden!
Wir hatten den Schlepper vollständig zerlegt, gereinigt entrostet und Verschleißteile, wie Bremsen, Kupplung und Simmerringe sowie Kabel, Lampen und Schalter ersetzt.
Diverse Bleche hatten jedoch so viele Löcher, dass sie abgetrennt und teilweise von uns neu zugeschnitten, angepasst und eingeschweißt werden mussten.
Nach einer Anleitung von Heribert Huy überrauschten uns einige Realschüler mit ihren guten Schweißarbeiten!
Beim Abziehen der steinalten Reifen mussten wir feststellen, dass die Felgen nicht mehr zu gebrauchen waren und zusammen mit den Reifen ersetzt werden mussten.
Auch der Motor hatte während seiner fast 60 harten Arbeitsjahre sehr gelitten. Vom Zylinderfuß waren Teile abgebrochen und wir benötigten Ersatz.
Unter der Anleitung des Paten Toni Schäfer bauten wir den Motor zusammen und stellten ihn erfolgreich neu ein.
Am 6. Juni konnten wir den Motor unseres kleinen Schleppers zum ersten Mal wieder starten und er „schnurrte wie eine Nähmaschine“!
Die alten Kabelbäume waren brüchig und unter der Anleitung von unserem Lehrer Klaus Steger fertigten wir aus 11m 7-Adrigem Kabel neue Kabelbäume und verdrahteten den Schlepper neu.
Leider gab es jedoch auch Rückschläger zu überwinden.
So musste ein kompletter Achstrichter noch einmal demontiert werden, weil ein Simmerring beim Einbau beschädigt worden war und Getriebeöl auslief.
Auch der Motor wollte plötzlich nicht mehr laufen.
So mussten wir zwei Wochen vor der Übergabe den Motor noch einmal zerlegen und Pleuel, Kolben und Zylinder austauschen.
Damit waren an den Wochenenden mehrere Sonderschichten erforderlich, und wir wurden erst drei Tage vor der Übergabe mit unserem Projekt fertig.
Bei der Übergabe hielten unser Schulleiter Herr Weber und Herr Niederholz als Vertreter des Porsche Dieselclub Europa eine Rede und wir bekamen unsere Zertifikate ausgehändigt.

Übergabe Traktor

Damit konnten wir wieder einen Schlepper „neuer als neu“ zurückgeben und sind sehr stolz darauf, dass wir auch unser drittes Projekt erfolgreich abschließen konnten.

 

Die AG 2013

 

Das Porsche Junior Projekt der Städtischen Realschule Erftstadt Lechenich bedankt sich bei seinen Sponsoren für die großzügige Unterstützung!

 

Mathematik plus Verkehrssicherheit = Projekt in den Klassen 8b und 8c

Verkehrsmessgerät

Mithilfe dieses Geschwindigkeitsmessgerät kontrollieren die Schülerinnen und Schüler unserer Klassen 8b und 8c eine Woche (vom 14. Januar bis zum 18. Januar) die Autofahrer auf dem Kölner Ring, also einer Straße die für viele Schulweg ist. Im Anschluss an die Messung haben dann die Schüler die Aufgabe, die Daten anhand des gelernten Unterrichtsstoffes auszuwerten und einen entsprechenden Zeitungsbericht zu schreiben.

Über die Ergebnisse der Messung sowie deren Auswertung werden wir auf unserer Homepage berichten.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Mathematik plus

 

Verkehrssicherheit


=


 Projekt in den Klassen 8b und 8c

 

 

 

Die ersten Ergebnisse der durchgeführten Messung in der Zeit vom 14. bis zum 21. Januar auf dem Kölner Ring zeigen diese beiden Grafiken.

 

Weitere Auswertungen erfolgen durch die Schülerinnen und Schüler. Diese werden demnächst hier präsentiert.

 

 

Weiterlesen: Mathe und Verkehrssicherheit

                                                                                  Aktion "Bunte Menschen"

 

Unsere gemeinsame Aktion mit der AHAG ist zu einem großen und bunten Fest geworden, das wirklich viele Besucher auf den Lechenicher Markt gelockt hat.

Auch an dieser Stelle noch einmal ein herzliches Dankeschön an alle, die mit ihr Hilfe und ihrem Engagement zum Gelingen beigetragen haben.

 

Bunte Menschen

 

 

Der Erlös kommt dem Förderverein der Realschule Lechenich zu Gute.

Auch in der Presse ist die Aktion auf große Resonanz gestoßen. So berichteten der Kölner-Stadt-Anzeiger und auch die Werbe-Post ausführlich darüber.

Beide Zeitungen haben auch Bilder vom Fest veröffentlich, die Sie unter den folgenden Links finden:

Bilder der Kölner-Stadt-Anzeiger

Bilder der Werbe-Post

 

Natürlich haben wir auch selbst Bilder gemacht, die Sie sich anschauen können.

Viel Freude dabei.

 

Liebe Eltern, liebe Erziehungsberechtigte,

 

in zwei Tagen ist es nun soweit, die Realschule Lechenich veranstaltet gemeinsam mit der AHAG ein großes Fest auf dem Lechenicher Marktplatz. Hierzu möchte ich Sie noch einmal herzlich einladen, uns in der Zeit zwischen 17.00 Uhr und 21.00 Uhr auf dem Marktplatz in Lechenich zu besuchen.

Dort werden Sie neben der Kunstaktion „Bunte Menschen in Erftstadt“ auch viele weitere Attraktionen sowie ein umfangreiches Bühnenprogramm erleben können.

 

Bühnenprogramm:

17.00 – 17.30 Uhr                            - afrikanischer Tanz mit Trommeln

                                                           -TicToc-Tanz

                                                           - Akrobatik

18.00 – 19.00 Uhr                            - Big Band „Jazz oder nie“

19.15 Uhr                                          - Formationstanz Tanzschule Lechenich

                                                           - Tanz-AG Realschule Lechenich

                                                           - afrikanischer Tanz mit Trommeln

ab 19.45 Uhr                                     - Chor und Solo-Sängerinnen der Realschule    Lechenich

 

Alle Schülerinnen und Schüler, die direkt an den Attraktionen und am Bühnenprogramm beteiligt sind, erhalten ihre Informationen von den betreuenden Lehrerinnen und Lehrern.

Da die Aktion als Schulveranstaltung geplant ist, ist auch die Anwesenheit der Schülerinnen und Schüler, die nicht direkt am Programm beteiligt sind, erwünscht.

Zur Vorbereitung des Festes endet der Unterricht am Freitag, dem 03.09.2010, nach der vierten Stunde um 11.25 Uhr.

Wir freuen uns auf Ihren Besuch.

 

Mit freundlichen Grüßen

 

 

Weber, Schulleiter

                                                    

 

 

                Erftstadt, 14. Juli 2010

Aktion „ Bunte Menschen Erftstadt“

 

Liebe Erziehungsberechtigte, liebe Eltern,

 

am Freitag, dem 03. September 2010 führt die Städtische Realschule Erftstadt-Lechenich gemeinsam mit ihrem Kooperationspartner der Aktions-Gemeinschaft Handel und Gewerbe Lechenich (AHAG) eine Aktion auf dem Lechenicher Marktplatz unter dem Motto „Bunte Bürger für Erftstadt“ durch.

 

Geplant ist ein umfangreiches Bühnenprogramm, die Ausstellung von Ergebnissen unserer Projekttage und weitere Aktionen von Seiten der Schule.

 

Da der Termin bereits am Ende der ersten Schulwoche im neuen Schuljahr 2010/2011 liegt, möchte ich Sie schon jetzt ganz herzlich dazu einladen, uns in der Zeit zwischen 17.00 Uhr und 21.00 Uhr auf dem Lechenicher Marktplatz zu besuchen.

 

Da die Aktion als Schulveranstaltung geplant ist, ist die Anwesenheit auch der Schüler, die nicht direkt am Programm beteiligt sind, erwünscht. Genauere Informationen zum Ablauf erhalten Sie kurzfristig nach den Ferien.

 

Ich wünsche Ihnen und Ihren Kindern eine erholsame Ferienzeit und verbleibe

mit freundlichen Grüßen

 

 

 

Weber, Schulleiter

Modellbahnausstellung

 

Wie in jedem Jahr wurde die Aula des Schulzentrums Lechenich auch im Mai 2011 zum Treffpunkt für Modellbahn-Interessierte.

 

Modellbahnausstellung

 

 

Neben liebevoll nachgebauten Bahnstrecken konnten die Besucherinnen und Besucher der Ausstellung auch LKWs oder Flugzeuge im Modellformat bestaunen.

Modellbahn

Organisiert wurde die Ausstellung von unserer Modellbahn-AG unter der Leitung von Herrn Nostheide.

 

 

Flugzeuge

 

Die Schülerinnen und Schüler der Modellbahn-AG in Suttgart. 

 

Auf der Messe Modellbau Süd in den neuen Hallen der Messe Stuttgart trafen sich Modellbahner der Spurweite N aus Deutschland, Frankreich, Österreich, Italien, Spanien, England, Finnland, Canada und der Schweiz, um gemeinsam die weltgrößte Modulanlage im Maßstab 1:160 aufzustellen. Es mussten mehr als 500 m werden. Mit einer Modulbahnlänge von 567m wurde dieses Ziel erreicht. Einige Schüler des Wahlpflichtfaches Modellbahn unserer Schule waren mit ca 8 m Modullänge dabei und haben an den vier Tagen für einen regen Fahrbetrieb gesorgt.

Unterkategorien

Informationen rund um das Fach Sport.

Informationen rund um die Naturwissenschaften.