Realschule Lechenich

Liebe Eltern,

welche Schulbücher Sie für das neue Schuljahr anschaffen müssen, erfahren Sie über den der kommenden Jahrgangsstufe Ihres Kindes ensprechenden Link.

Schulbuchbestellung Jahrgang 5

Schulbuchbestellung Jahrgang 6

Schulbuchbestellung Jahrgang 7

Schulbuchbestellung Jahrgang 8

Schulbuchbestellung Jahrgang 9

 

Für die Jahrgangsstufe 10 fragen Sie bitte in der letzten Ferienwoche im Sekretariat nach.

Differenzierungsratgeber zum Herunterladen

 

Sehr geehrte Eltern!
Liebe Schülerinnen und Schüler!

Am Ende des 6. Schuljahres müssen die Schüler der Realschule laut Differenzierungserlass für die Klassen 7,  8,  9 und 10 einen ihnen gemäßen Neigungsschwerpunkt wählen. In den Fächern des gewählten Schwerpunktes sollen Kenntnisse, Fähigkeiten und Fertigkeiten in einem dreistündigen Kurs erweitert und vertieft werden. Der gewählte Neigungsschwerpunkt ist ein Klassenarbeitsfach.

Neben einem für alle Schüler verbindlichen Grundwissen sollen sich die Schüler weitere Kenntnisse auf den Gebieten aneignen können, für die sie sich besonders interessieren.

Die Realschule richtet also ihr Unterrichtsangebot deshalb so ein, dass jeder Schüler im Kern-und Grundkursbereich eine grundlegende, allgemeinbildende Ausbildung erhält; dass jeder Schüler im Wahlpflichtbereich die Fächer wählen kann, die seinen Neigungen und Fähigkeiten besonders entgegenkommen.

Ich wünsche allen Schülerinnen und Schülern, dass sie nach gründlicher Überlegung und Beratung durch die Schule die richtige Wahl für die kommenden vier Jahre treffen.


(Weber, Schulleiter)

Näherer Informationen erhalten Sie auf unserem Informationsabend zur Differenzierung am

28. Mai 2019

um 19.00 Uhr

in der Aula des Schulzentrums

 

und in unserem

Differenzierungsratgeber, den Sie herunterladen können.

 

Um die Kolleginnen und Kollegen per Email zu erreichen, klicken Sie einfach auf den Namen.

 

Name Abkürzung Fächer
Frau Acici AC E, GE
Frau Bockholt BO E, EK, KU
Herr de Groot GR Sp, SW
Frau Drehsen DR MU, ER
Frau Eggert EG D, KR
Frau Euler EU E, F
Frau Fischer FI Förderschullehrerin
Herr Galster GA M, PH
Herr Gathmann (stellv. Schulleiter) GM MU, IF
Frau Geppert GE D, KR
Herr Hamacher HM F, EK
Frau Hartlieb HT F, Ku, D
Frau Helm-Eschweiler-Ruppert HE BIO, SP
Frau Jagodzinsky JA Förderschullehrerin
Herr Kaftan KA M, PH
Herr Kurth KT Förderschullehrer
Frau Markwald-Eul MW Musik
Herr Megerle MR KU,SW
Frau Menke   Schulsozialarbeiterin
Frau Meschede ME D, GE
Frau Mucha MC D, Bi, KU, PK
Herr Olliges OL GE, KR (Lehramtsanwärter)
Herr Peterek PE SOWI, SP, EK
Frau Prause PR Förderschullehrerin
Frau Pusch PU E, SP, Ku
Herr Risse RI M, PH, EK
Herr Dr. Ruppert RU PH, Bi, M
Frau Scheja SE D, GE
Herr Dr. Schiel SH CH, PH
Frau Scholten SO D, E, SP
Frau Schröder Sekretariat  
Herr Silbermann SM Ge, Bi
Herr Thelen TH GE, E
Herr Vehreschild VE GE, M
Herr Weber (Schulleiter) WE D, GE, IF
Frau Zeyen ZE D, E

Sehr geehrte Erziehungsberechtigte, liebe Eltern,

 

mit dem heutigen Tag halten Sie das Halbjahreszeugnis Ihres Kindes in den Händen und wir hoffen, dass das erste Halbjahr erfolgreich verlaufen ist.

In diesem Zusammenhang möchten wir noch einmal daran erinnen, wie wichtig die enge Zusammenarbeit zwischen Schule und Elternhaus ist.

Zur Organisation dieser Zusammenarbeit bietet sich unser Schulplaner an, den wir seit langem eingeführt haben und der ein ideales und einfaches Kommunikationsinstrument zwischen Schule und Familie darstellen kann.

Sie können uns über ihn Mitteilungen aller Art zukommen lassen und auch wichtige kurzfristige Mitteilungen erhalten.

Für die Schülerinnen und Schüler ist er der Organisator der Lernzeiten und für Sie ein heißer Draht in die Schule.

Bitte kontrollieren Sie regelmäßig die Eintragungen und bestätigen Sie dies durch Ihre Unterschrift. Sie haben so einen guten Überblick darüber, was in der Schule passiert und welche Aufgaben Ihre Kinder zu erledigen haben. Auch als Ganztagsschule sind wir auf Ihre Unterstützung angewiesen.

 

Des Weiteren möchte ich noch einmal auf unsere bestehende Handyregelung hinweisen.

Es ist den Schülerinnen und Schülern nur in der Mittagspause erlaubt, ihr Smartphone zu nutzen.

Hier soll es vor allen Dingen zum Musikhören dienen.

Bitte unterstützen Sie auch hier unsere Bemühungen, um einen sachgerechten Umgang mit dem Smartphone und sehen Sie davon ab, während des Schultages mit Ihren Kindern per WhatsApp oder mittels anderer Kommunikation über das Smartphone in Verbindung zu treten.

Für dringende Fälle gibt es unser Sekretariat. Hier wird Ihnen gerne geholfen.

 

Besonders hinweisen möchten wir auf folgende Daten:

12. Februar 2019 - Schülersprechtag

26. März 2019 – Fortbildungstag – Studientag / kein Unterricht

03. Mai 2019 – Schulfest – weitere Informationen folgen

06./07. Juli 2019 – 50 Jahre Erftstadt – wie und ob sich die Schule beteiligt, steht noch nicht fest

 

Alle weiteren Termine entnehmen Sie bitte der Homepage unter: http://rs-lechenich.de/pdfs/Termine2Hbj2018_2019.pdf

 

Bitte nehmen Sie auch die folgenden Hinweise zur Erhebung der Daten von Schülerinnen und Schülern zur Kenntnis und bestätigen Sie uns diese Kenntnisnahme durch die Rückgabe der unten abgedruckten Erklärung bei der Klassenlehrerin oder beim Klassenlehrer.

 

http://rs-lechenich.de/pdfs/InfoDatenerhebungDSGVO.pdf

http://rs-lechenich.de/pdfs/1-VO-DV-I---9_2_2017.pdf

 

Wir freuen uns auf das zweite Halbjahr und wünschen Ihren Kindern viel Erfolg und uns weiterhin eine gute und vertrauensvolle Zusammenarbeit.

 

Thomas Weber     Christoph Gathmann

Erftstadt, 16.05.18
Sehr geehrte Erziehungsberechtigte, liebe Eltern,
der Mai ist eine schöne Zeit voller – hoffentlich – schöner, frühlingshafter Tage. Er ist aber auch für die Schulen eine Zeit, in der das Schuljahresende langsam näher rückt und die zudem geprägt ist von vielen Unterbrechungen durch die Feiertage.
Aus diesem Grund möchten wir Sie in diesem Elternbrief noch einmal über wichtige Termine und Ereignisse bis zum Schuljahresende informieren.
 
Wir haben unseren Lehrerausflug in diesem Jahr erst sehr spät terminiert.
Er findet am 30.05.2018 statt. An diesem Tag endet der Unterricht nach der vierten Stunde.
 
Der letzte Schultag der Klassen 10 ist am 28. Juni 2018. An diesem Tag erlauben sich die Schülerinnen und Schüler der Abschlussklassen in jedem Jahr eine besondere Begrüßung, die unter Umständen Wechselkleidung erforderlich macht. Außerdem findet später eine Veranstaltung in der Aula statt.
Die letzten Schultage der zehnten Klassen laufen an unserer Schule schon seit Jahren sehr problemlos ab und die Jahrgangsstufen geben sich große Mühe, ein gutes Programm aufzustellen. Wir gehen davon aus, dass das auch in diesem Jahr so sein wird.
An diesem Tag endet der Unterricht in der Regel nach der fünften Stunde.
 
Am 12. Juli 2018 findet unser Dankeschönnachmittag für unsere ehrenamtlichen Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter statt. Hier endet der Unterricht nach der sechsten Stunde.
 
Zwei Tage vorher, am 10.07.2018, begrüßen wir die neuen Klassen fünf. Hieran beteiligen sich traditionell Schülerinnen und Schüler der jetzigen Klassen fünf. Sie werden über die Klassenlehrerinnen und Klassenlehrer genauer informiert.
 
Ebenfalls am 10.07.2018 findet unser Sponsorentriathlon im Rahmen der Aktion „Tag für Afrika“ statt. An diesem Vormittag sammeln die Schülerinnen und Schüler durch sportliche Aktivitäten (Laufen, Schwimmen, Fahrrad fahren) Geld für die Aktion und für schulische Zwecke.
Wir würden uns über eine Beteiligung Ihrerseits in Form von Streckenposten oder Spenden zur Verpflegung der Sportler freuen. Sie erhalten nähere Informationen durch die Fachkonferenz Sport.
Der Unterricht endet planmäßig nach der sechsten Stunde.
 
An den Tagen der Zeugniskonferenzen 5 – 7, 02.-03.07.18, endet der Unterricht jeweils nach der fünften Stunde.
 
Besonders hinweisen möchten wir noch auf unsere Berufswahlbörse „Rückenwind“, die am 04. Juli 2018 von 14.00 Uhr bis 16.00 Uhr in unserer Aula stattfindet und von unserem Berufswahlkoordinator Herrn Dr. Ruppert organisiert wird.
Hier freuen wir uns immer, wenn auch Eltern der Klassen 8 und 9 die Börse besuchen.
 
Alle weiteren Termine entnehmen Sie bitte der Homepage.
 
Zum Abschluss möchten wir noch die Bitte äußern, dass Arzttermine in aller Regel außerhalb der Schulzeit vereinbart werden.
Außerdem möchten wir noch einmal auf die Attestpflicht am letzten Schultag hinweisen.
 
Wir wünschen der gesamten Schulgemeinschaft noch angenehme und erfolgreiche Wochen bis zum Schuljahresende und, wenn wir uns nicht mehr sehen sollten, jetzt schon schöne Ferien und einen schönen Sommer.
 
Viele Grüße
 
Thomas Weber, Schulleiter                                                               Christoph Gathmann, Konrektor